Der Spielmannszug / Das Orchester QuerSchlag

QuerSchlag / Spielmannszug 2016 (Foto: Martina Dach)

Die Musiker

Im Spielmannszug der Stadtkapelle Laupheim musizieren zur Zeit [März 2017] 23 Musiker, davon 10 weibliche. Die Altersspanne reicht von 13 - 59 Jahren.

Das Instrumentarium

Das Instrumentarium des Spielmannszugs / des Orchesters QuerSchlag besteht aus Klappenflöten (Piccolos und Querflöten), Lyra und Schlagwerk. Beim Schlagwerk sind neben den bei der Marschmusik gebräuchlichen kleinen und großen Trommeln und Becken bei Konzerten Pauken, Stabspiele und das ganze Spektrum von Perkussionsinstrumenten im Einsatz.

Musikalischer Leiter

Seit Herbst 2004 wird der Spielmannszug / das Flöten- und Perkussions-Orchester "QuerSchlag" von Heike Braiger geleitet.

Die Kontaktdaten und ein kurzes Porträt von Heike Braiger finden Sie auf unserer Seite "Service - Ansprechpartner - Dirigent Spielmannszug."

Heike Braiger steht für alle Fragen rund um den Spielmannszug / das Orchester QuerSchlag gerne zur Verfügung.

Die Proben

Der Spielmannszug probt jede Woche am Mittwoch von 19:30 bis 21:00 Uhr im Probelokal der Stadtkapelle Laupheim.

Das Repertoire

Ein musikalischer Schwerpunkt des Spielmannszuges ist selbstverständlich die Marschmusik. Dabei wird die gesamte Bandbreite berücksichtigt, von historischen bis modernen, von deutschen bis internationalen Märschen.
Konzertmusik kommt nicht zu kurz. Aufgeführt werden originale, moderne Spielmannszugmusik und Bearbeitungen von klassischer und moderner Musik. Bei Konzerten dieser Sparte tritt das Orchester in Form eines Flöten- und Perkussions-Orchesters unter dem Namen "QuerSchlag" (Querflöten + Schlagzeug) auf.

In größeren Abständen stellt sich der Spielmannszug Wertungsspielen oder Wettbewerben, vornehmlich mit Konzertmusik.

Der Spielmannszug tritt sowohl selbständig als auch im Zusammenspiel mit der Stadtkapelle (Blasorchester) auf. Insbesondere bei der Musik in Bewegung - beim Marschieren - trägt der Spielmannszug maßgeblich zum unverwechselbaren "Stadtkapelle Laupheim-Sound" bei. Vor allem während des jährlichen Hochfestes Laupheims, dem Kinder- und Heimatfest, bildet die Kombination Spielmannszug und Stadtkapelle einen unerreichten Augen- und Ohrenschmaus.

Besondere musikalische Höhepunkte stellen die Aufführungen des Großen Zapfenstreiches durch Spielmannszug und Stadtkapelle dar. Dieses feierliche Werk wird nur zu ausgesuchten Anlässen dargeboten.

 

Fotos: Martina Dach