Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Nachricht

Laupheim kann Saalfasnet: Volles Haus und volle Stimmung beim Musikerball der Stadtkapelle

(Kommentare: 0)
Volles Haus - Musikerball der Stadtkapelle Laupheim am 18.02.2023
Volles Haus - Musikerball der Stadtkapelle Laupheim am 18.02.2023

Nach zweijähriger Pandemie-Pause ist es der Stadtkapelle Laupheim gelungen, wieder einen großen Fasnetsball in der Herrenmahdhalle auf die Beine zu stellen. Einen wesentlichen Teil zum Erfolg trugen zahlreiche Laupheimer Vereine bei, die sich der Herausforderung "Schlag' die Stadtkapelle" stellten.

Showeinlagen der Stadtkapelle

Die Duelle rund ums Motto "Schlag' die Stadtkapelle" wurden umrahmt von einigen Showeinlagen aus den Reihen der Stadtkapelle. Der von den Narrenzünften "Laupr Waidäg", "Schloss-Hexen" und "Laubach-Goischter" begleitete Einmarsch von Stadtkapelle und Spielmannszug in die aufwändig dekorierte Halle brachte gleich Stimmung und gute Laune ins Publikum, das den ganzen Abend begeistert mitfeierte.

Eröffnet wurde das Programm von den "Private Dancers" der Stadtkapelle, die einen gelungenen Showtanz auf die Bretter legten.

Moderiert wurde der Abend von Moritz Löffler, der, nachdem er bei vergangenen Bällen schon als Büttenredner Bühnenerfahrung sammelte, diese Aufgabe erstmals übernahm und gekonnt meisterte.

Moritz Löffler trat auch gemeinsam mit Dominik Kyas als Bänkelsänger auf. In diesem Vortrag wurden Laupheimer Bausünden wie Rathaus, katholisches Gemeindezentrum, Westbahnhof und - nicht vorhandene - Radfahrwege treffend aufs Korn genommen.

Die Stadtkapellenjugend war wie immer mit einer Nummer dabei. Ganz in bunte Säcke als Gespenster verkleidet boten die jungen Musiker eine rasante Tanzchoreographie.

Duelle gegen die Stadtkapelle

Oberbürgermeister Ingo Bergmann, bis zur Unkenntlichkeit als Zauberer Gandalf verkleidet, musste bei seinem ersten Musikerball gleich in einem Rate-Duell beweisen, wie gut er seine Stadt - und deren Problemzonen - kennt. Er schlug sich gut und konnte diese Herausforderung knapp zugunsten der Gäste der Stadtkapelle entscheiden.

Die Kulturplattform Laupheim trat mit einer vierköpfigen Band als "Sharp dressed Men" mit dem gleichnamigen Rocktitel auf. Das Musikduell entschied aber die Stadtkapelle mit einer akrobatischen Musikeinlage für sich: Dominik Kyas koordinierte teils freischwebend mit Händen und Füßen vier von seinen Mitmusikern geblasene Instrumente.

Die Laupr Waidäg balancierten in einem Staffellauf ein "Smartie" auf einem Strohhalm durch einen Hindernisparcours, benötigten dafür aber mehr Zeit als das Team der Stadtkapelle.

Die Bierfilzschlacht konnte die Mannschaft der Kolping-Familie gegen die Stadtkapelle für sich entscheiden.

Eine fulminante, wahrhaft feurige Tanzeinlage legten die Frauen und Männer der Freiwilligen Feuerwehr auf die Bühne. Dagegen kam das sexy Männerballett der Stadtkapelle nicht an und unterlag in der Publikumsabstimmung per Applaus-Lautstärkenmessung.

Der Landsknechtszug Ellerbach-Freyberg begeisterte das Publikum mit einer Trommler- und Fahnenwerfernummer im Schwarzlicht. Der schlagkräftige Schlagzeuger-Bautrupp der Stadtkapelle zog dagegen den Kürzeren.

Somit stand es am Ende des unterhaltsamen Programmes 4:2 für die vereinigten Gäste, die am Ende den Siegerpreis aus den Händen von OB Bergmann entgegen nehmen konnten. Doch das wichtigste war: Laupheim kann eine gelungene Saalfasnetsveranstaltung auf die Beine stellen - und das mit vereinigten Kräften.

Zurück

Kommentare
Einen Kommentar schreiben
Bitte addieren Sie 2 und 1.

Über uns

Unser Name ist Programm: Die Stadtkapelle Laupheim ist die Musikkapelle aus und für Laupheim. Mit vier Orchestern, davon zwei Jugendorchestern und mit Kammermusik-Besetzungen ist die Stadtkapelle im kulturellen Leben Laupheims und darüber hinaus präsent.

Kontakt

Musikverein Stadtkapelle Laupheim e.V.
Biberacher Str. 14
88471 Laupheim

+49 7392 900776

Socials

Die Stadtkapelle Laupheim ist auf den nachfolgenden sozialen Medien präsent. Besuchen Sie uns auch dort.

Copyright 2024. All Rights Reserved.
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close