Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Nachricht

Die Stadtkapelle Laupheim freut sich auf das Kinder- und Heimatfest

(Kommentare: 0)
Die Stadtkapelle Laupheim beim Kinder- und Heimatfest 2019
Die Stadtkapelle Laupheim beim Kinder- und Heimatfest 2019

Fünf Tage lang, ab dem 27.06.2024, erklingt endlich wieder überall in Laupheim „Am Himmel hoch die Sonne glänzt...“, das Kinderfestlied. Und wer spielt's? Die Stadtkapelle, die von Anbeginn an bei allen Kinder- und Heimatfesten aktiv dabei war.

1927 erklang es zum ersten Mal, das 100-jährige Jubiläum ist fest im Blick. Der Text stammt vom „Kinderfestonkel“ Wilhelm Preßmar und der Marsch wurde vom damaligen, weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Stadtkapellen-Dirigenten Franz Laub geschrieben und arrangiert. Der Marsch wird in unveränderter Form bis heute vom Laupheimer Musikverein gespielt, und das ist den Verantwortlichen ganz besonders wichtig: Traditionsbewusst und zukunftsorientiert!

Nach den erfolgreichen Konzerten in Ulm und Laupheim und vielen weiteren Auftritten, fokussiert sich die Stadtkapelle seit einigen Wochen auf das Fest der Feste. Die Stücke werden diese Tage einstudiert, das Marschieren wird in Extraproben geübt, Uniformen werden überprüft, Instrumente und der Schellenbaum zum Glänzen gebracht.

Schon in den Tagen vor dem Festbeginn werden kleine Besetzungen bei einer Reihe von „Fahnenfesten“ in der Stadt unterwegs sein und die Vorfreude steigern, offiziell los geht’s dann am Donnerstag, den 27.06.2024: Schlag 19 Uhr wird vor der Schranne auf dem historischen oberen Marktplatz das traditionelle Paradekonzert beginnen. Eine Stunde lang werden die Musikerinnen und Musiker unter der Leitung von Dr. Rustam Keil (Stadtkapelle) und Heike Braiger (Spielmannszug) unterhalten. Auf dem Programm stehen dieses Jahr ausschließlich Märsche: Traditionelle und moderne Marschkompositionen, bekannte Klassiker zum Mitklatschen, aber auch tolle Marschkompositionen aus anderen Ländern. Beide Formationen der Stadtkapelle sind natürlich auch beim Eröffnungsumzug am Freitag (Start 19 Uhr) mit von der Partie.

Keine Heimatstunde am Heimatfest-Samstag ohne die Stadtkapelle. Die Traditionsveranstaltung, dieses Jahr wieder im Schloss Großlaupheim, beginnt um 18 Uhr. Die Stadtkapelle wird die Heimatstunde mit einem aus dem Werk „Symphonic Dances“ eröffnen und – wie kann es anders sein – mit dem Heimatfestlied am Schluss, gemeinsam mit den „Heimatfest-Schätzle“, die Besucherinnen und Besucher zum Mitsingen einladen.

Am Heimatfest-Sonntag ist die Stadtkapelle schon in aller Frühe auf den Beinen. Die Tagwache, das "Wecken", hat ebenfalls eine sehr lange Tradition und reicht bis zurück in die Anfangsjahre des Kinder- und Heimatfestes zurück. Bereits um 5.45 Uhr formieren sie sich, um mit klingendem Spiel durch die Stadt zu ziehen. Ihr Weg führt sie dieses Jahr wie folgt:
Franz-Laub-Weg, Anna-von-Freyberg-Straße, Mozartstraße, Uhlmannstraße, Judenberg, Kapellenstraße, Bronner Straße, Färbergässle Marktplatz, Kirchberg, Bühler Straße, Hasenstraße, Oberer Marktplatz, Lange Straße, Pfeifferstraße, Laubachweg, Lange Straße, Parkweg, Obere Wiesen, Rottumweg, Spitalmühle, Lenzhalde, Biberacher Straße, Straßäckerweg, Zeppelinstraße, Heimstraße, Briegelstraße, Auf dem Berg, Pfarrer-Aich-Straße, Schmidstraße, Gartenstraße, Marktplatz.

Damit sich die Musikerfüße zwischendurch auf der anstrengenden Reise erholen können, sind Frühstücksstationen eingerichtet und natürlich freuen sich die Musikerinnen und Musiker auch schon zu diesen frühen Stunden über viele Zuschauer, Fans und Unterstützer an der Wegstrecke! Zwischendurch gibt es den ein oder anderen kurzen Halt für ein Ständchen, zum Beispiel am Spital zum heiligen Geist. Der Abschluss der ganzen Aktion ist heuer auf dem Marktplatz

Was wäre der Festzug ohne die Stadtkapelle? Die zieht am Sonntag kurz vor 13 Uhr von der Einmündung Bronner Straße vor die Haupttribüne auf dem Rathausplatz, um dort erneut „Am Himmel hoch die Sonne glänzt“ anzustimmen und damit das Zeichen zum Beginn des Festzugs zu geben.

Das gleiche wiederholt sich am Kinderfest-Montag, allerdings zwei Stunden früher. Die Musikerinnen und Musiker werden davor noch die Ehrengäste vom Empfang im Kulturhaus mit klingendem Spiel zur Ehrentribühne vor dem Rathaus begleiten. Bleibt zu hoffen, dass dann ebenfalls und wie an allen Festtagen „Am Himmel hoch die Sonne glänzt...“.

Wer sich bereits im Vorfeld auf das Fest einstimmen möchte: Auf dem youtube-Kanal der Stadtkapelle Laupheim sind Aufnahmen und Videos, die zum Mitsingen einladen, verfügbar.

Zurück

Kommentare
Einen Kommentar schreiben
Was ist die Summe aus 4 und 8?

Über uns

Unser Name ist Programm: Die Stadtkapelle Laupheim ist die Musikkapelle aus und für Laupheim. Mit vier Orchestern, davon zwei Jugendorchestern und mit Kammermusik-Besetzungen ist die Stadtkapelle im kulturellen Leben Laupheims und darüber hinaus präsent.

Kontakt

Musikverein Stadtkapelle Laupheim e.V.
Biberacher Str. 14
88471 Laupheim

+49 7392 900776

Socials

Die Stadtkapelle Laupheim ist auf den nachfolgenden sozialen Medien präsent. Besuchen Sie uns auch dort.

Copyright 2024. All Rights Reserved.
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close