Flotte Musik und Football: Jugendblasorchester trat beim Schlosshoffest des Lions Club Laupheim auf

Am Sonntag, den 21. Juli 2019 veranstaltete der Lions Club Laupheim sein Schlosshoffest im Hof des Schlosses Großlaupheim. Das gemeinsame Jugendblasorchester von städtischer Musikschule und Stadtkapelle Laupheim eröffnete bei sonnigem Wetter das musikalische Programm. Die 25 jungen Musiker unter Leitung von Musikdirektor Dr. Rustam Keil erfreuten das zahlreiche Publikum mit flotter Musik, darunter moderne Hits wie "Despacito" oder Auszüge aus der Filmmusik zu "Fluch der Karibik".

Übergabe des Footballs des Lions Club Ada an den Lions Club Laupheim

Der Auftritt bildete den geeigneten Rahmen für die Übergabe eines besonderen Erinnerungsstückes: Die Laupheimer "Lions" hatten fünf junge Musiker der Stadtkapelle bei ihrer Teilnahme am "Summer Music Camp" der Ohio Northern University im Juni diesen Jahres unterstützt. Die Fünf übergaben in den USA einen Wimpel des Laupheimer Lions Club an dessen Gegenstück in Ada, Ohio, dem Sitz der Universität. Der amerikanische Club revanchierte sich mit einem typischen Erinnerungsstück, einem American Football. Summer Music Camp-Teilnehmer Moritz Löffler überreichte Präsident Roland Pecha und Dr. Frank Hevert vom Lions Club Laupheim nun das Leder-Ei.

Mit dem Konzert beim Schlosshoffest verabschiedete sich das Jugendblasorchester in die Sommerferien.

Zurück