Das Kinderfest in Laupheim 1928

1927 begann die Tradition der regelmäßigen Laupheimer Kinderfeste, verbunden mit dem Heimattag bzw. -fest. 1928 kam es zu einem Zwist des Gemeinderats mit der Stadtkapelle, entzündet um das Kinderfestlied. Die Musiker der Stadtkapelle bewiesen dabei, wie bedingungslos sie zu ihrem Dirigenten Franz Laub standen.

Seite 1 Stadtkapelle boykottiert Kinderfestlied
Seite 2 Stadtkapelle von Gemeinderat attackiert
Seite 3 Stadtkapelle stellt sich hinter ihren Dirigenten