Familienabend des Musikvereins Stadtkapelle Laupheim 1928

Anzeige Familienabend der Stadtkapelle Laupheim 19281928 entschloß sich die Stadtkapelle, ihre Existenz über die Gründung eines Musikvereins als Träger abzusichern. Der neue Verein wollte seinen frisch geworbenen fördernden Mitgliedern gleich etwas Besonderes bieten und damit zeigen, was er mit ihrer Unterstützung zu leisten im Stande war. So wurde bei einem als Familienabend bezeichneten Konzert eine außergewöhnliche Uraufführung geboten: Das Märchensingspiel für Kinder "Im Reiche der Zwerge", das vom Dirigenten der Stadtkapelle, Franz Laub, geschrieben wurde.

Seite 1 Der neue Verein tritt an die Öffentlichkeit.
Seite 2 Uraufführung des Kinder-Singspiels "Im Reich der Zwerge"